trotz allem

#22 Stefanie Bremer (taxmenow) - Ist Millionenerbin und möchte höher besteuert werden

Episode Notes

Stefanie Bremer ist Tochter eines vermögenden Unternehmers und gehört dadurch seit ihrer Geburt zu den 5-10 Prozent der reichsten Menschen in Deutschland. Sie weiß, dass Sie dadurch viele Privilegien hat, aber möchte einige davon gerne abgeben. Und zwar vor allem Steuerprivilegien.
.
Stefanie ist Teil der Initiative "taxmenow" (dt.: "Versteuert mich jetzt!"), die aus Millionär:innen besteht und eine höhere Besteuerung von Millionenvermögen fordert, um mehr Chancen, Teilhabe und Zukunftsinvestitionen für alle zu ermöglichen.
.
Wir sprechen in dieser Folge über Stefanies Verhältnis zu Geld und Reichtum, ihr Aufwachsen als Millionenerbin und die Frage, weshalb sie eine höhere Besteuerung sinnvoller findet als freiwilliges Spenden.
.
trotz allem ist der Hoffnungspodcast der Menschenrechtsorganisation IJM Deutschland. Wir sammeln 100 Ideen, wie wir diese Welt ein Stück gerechter machen können.
.
Moderation: Marius Maurer (bit.ly/3snUTMi)
Schnitt & Redaktion: Mathias Schweikert (www.purpose-stories.de)
Musik: Friedrich Rexer (www.friedrichrexer.de)
.
Mehr zum Podcast und zur Sendung:
- Trotz allem auf Instagram: bit.ly/3siQdaF
- Alles weitere zu unserem Podcast:  http://bit.ly/3bifwC5
- Mehr zu IJM Deutschland: bit.ly/3i6Q8lT
- Hier geht es zum MUDRAISE 2022: www.mudraise.de
.
Taxmenow findet ihr online und auf Instagram.
Eine spannende Diskussion mit unterschiedlichen Perspektiven zum Thema findet ihr im SWR Nachtcafé.
Andere Meinungen zum Thema findet ihr vor allem in dieser Folge hier von 13 Fragen.
Foto der Folgenkachel: Die Rechte liegen bei Herrn Matthias Ziegler.
.
Kontakt: Feedback, Anregungen und Fragen kannst du uns über unseren Instagram-Kanal oder per Mail an podcast@ijm-deutschland.de schicken.